Login
Username:
Passwort:

Nutzungsbedingungen

Wie auch in den anderen Abteilungen der SwissAirways gibt es in dieser Abteilung gewisse Voraussetzungen, welche für einzelne Maschinen erfüllt sein müssen.

Die Abteilung Charter Service steht jedem Piloten der Swissairways offen.

Flugplanung und Einsatzgebiete

Die Einsatzgebiete der jeweiligen Maschinen sind im Hangar innerhalb des Datensatzes ersichtlich. Die Planung der einzelnen Flüge liegt voll und ganz im Ermessen des einzelnen Piloten. Tageszeit, Wetterlage sowie Abflug- und Zielort sind in keiner Weise vordefiniert, solange sie innerhalb des Einsatzgebietes liegen. Damit haben die Piloten die Möglichkeit, ihre Flüge komplett frei zu planen und durchzuführen.

Erweiterung des Flugzeugsparkes

Für die Erweiterung des Hangars um weitere bzw. größere Flugzeuge kommen einzig die in der Abteilung Charter Service geleisteten Flugstunden zum Tragen, welche mit gewissen Bedingungen gekoppelt sind. Begonnen wird dabei immer mit einem Flugzeug aus dem Bereich der General Aviation

Die Bedingungen und Anforderungen im einzelnen:

  • Erweiterung um einen Businessjet
  • Erforderlich sind mindestens 100 Gesamtflugstunden in Europa
  • Erweiterung um einen Mittelstreckenjet
  • Erforderlich sind mindestens 300 Gesamtflugstunden in Europa
  • Erweiterung um einen Langstreckenjet
  • Erforderlich sind mindestens 600 Gesamtflugstunden in Europa
Die Gsamtflugstunden beziehen sich dabei immer auf die Summer aller geleisteten Flugstunden der Abteilung auf einem Kontinent.

Eine Erweiterung des Angebotes auf einem neuen Kontinent wird bei einer Flugleistung von 1000 Gesamtflugstunden möglich. Wir das Angebot tatsächlich auf einen neuen Kontinent ausgebaut, beginnt dort die Verfahrensweise gleich der in Europa.

Auswahl der Flugzeuge

Bei der Auswahl der FLugzeuge wird erstmals ein Hauptaugenmerk auf mögliche Payware-Produkte gelegt. Es werden aber für alle Flugezuge auch Freeware-Produkte als Alternative angeboten. Damit ist es jedem Piloten der Swissairways möglich, Leistungen für die Abteilung Charter Service zu erbringen und somit aktiv an der Erweiterung des jeweiligen Hangars mitzuwirken